KONTAKT

ANFRAGEN

Riegler Transporte GmbH

 

Fallegasse 11

9020 Klagenfurt / Austria

Tel.: +43 463 / 32575 - 0

Fax: +43 463 / 32575 - 31

 

UID Nr.: ATU 25783104

WKO Nr.:  63633

Firmenbuchnummer: 106809y

Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt

Gründungsjahr: 1938

 

 

Schermann-Riegler Möbeltransporte und Lagerhaus e.U

 

Fallegasse 11

9020 Klagenfurt / Austria

Tel.: +43 463 / 32575 - 0

Fax: +43 463 / 32575 - 31

 

UID Nr.: ATU 25708204

WKO Nr.:  51184

Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt

 

 

EMail: office(at)rieglertrans.at

Web: www.rieglertrans.at

 

DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

 

Wir betreiben diese Website als Informationsplattform sowie als Kontaktaufnahmemöglichkeit zu verschiedenen Themen wie Bewerbungen, Sponsoring oder ganz allgemeiner Natur und freuen uns über Ihren Besuch.

 

Wir wollen unsere Dienste für Sie effizient und benutzerfreundlich gestalten sowie kontinuierlich verbessern. Gleichzeitig möchten wir, dass Sie sich als Nutzer bestmöglich aufgeklärt und sicher fühlen.

 

Daher verpflichten wir uns Ihre Privatsphäre, Ihre Persönlichkeits- und Datenschutzrechte zu respektieren, Ihre Daten vertraulich zu behandeln sowie keine Ihrer Daten verdeckt zu erfassen oder auszuwerten.

 

Server Log Files

 

Zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit unseres Webhosts werden Verbindungsdaten verarbeitet. Die Dauer der Verarbeitung ist auf 32 Tage beschränkt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit eines Server Log Files als grundlegende Datenbasis zur Fehleranalyse und für Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen des durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Kontaktformular

 

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, durch ein Kontaktformular direkt mit uns in Kontakt zu treten. Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage der von ihnen durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Widerruf.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.

 

Google Maps

 

Im Fall der Erteilung Ihrer Einwilligung verarbeiten wir mit dem Dienst Google Maps, Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als gemeinsame Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Anzeige interaktiver Karten auf unserer Website.

Wir ermöglichen dem Dienst die Erhebung von Verbindungsdaten, die Erhebung von Daten ihres Webbrowsers sowie die Platzierung eines Werbecookies. Durch die Platzierung von Werbecookies ist es Google möglich, für jeden Nutzer eine individuelle User-ID zu berechnen. Diese zur eindeutigen Identifizierung geeigneten personenbezogenen Daten werden sodann im Rahmen des von Google betriebenen Werbenetzwerks verarbeitet.

Soweit durch Google eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten insbesondere im Rahmen des Werbenetzwerkes von Google erfolgt, ist Google dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Die Nichterteilung der Einwilligung hat lediglich zur Folge, dass Ihnen der Dienst Google Maps nicht zur Verfügung gestellt wird. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO.

Der Google Konzern übermittelt Ihre personenbezogenen Daten in die USA. Die Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung in die USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs 1 lit a iVm Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Sie wurden bereits vor Erteilung Ihrer Einwilligung informiert, dass die USA über kein den Standards der EU entsprechendes Datenschutzniveau verfügt. Insbesondere können US Geheimdienste auf Ihre Daten zugreifen, ohne dass Sie darüber informiert werden und ohne dass Sie dagegen rechtlich vorgehen können. Der Europäische Gerichtshof hat aus diesem Grund in einem Urteil den früheren Angemessenheitsbeschluss (Privacy Shield) für ungültig erklärt.

 

 

SENDEN LÖSCHEN